Osteoporose bei älteren Menschen. Ursachen und Prävention

Osteoporose bei älteren Menschen

Osteoporose bei älteren Menschen. Ursachen und Prävention

Osteoporose ist ein häufiges Problem bei älteren Menschen. Es ist eine Krankheit im Zusammenhang mit verschiedenen Faktoren, Risikofaktoren, die inspirieren und beeinflussen die Entwicklung von IT. Es ist sehr häufig bei Frauen, aber nicht ausschließlich, denn auch Männer leiden.

Faktoren, die die Krankheit Osteoporose beeinflussen
- Altern an sich bedeutet eine Verringerung der Knochenmasse durch Verlangsamung Stoffwechsel und drehen sich um den Stoff zu sehen. Ein weiteres Beispiel, Sarkopenie, Verlust der Muskelmasse des zentralen Nervensystems Verschlechterung und Reduzierung von Motoneuronen Innervation im Muskel Rückgang der Kontraktilität von Muskelfasern, reduzierte Blutspiegel von anabolen Hormonen wie Testosteron, Östrogen und Wachstumshormon. Die Reduktion betrifft eine Verringerung der Knochen-Muskel. Erhöhen Sie den Fettgehalt in der Verfolgung des Lean.

- Menopause bei Frauen. Der Rückgang in Höhe von Östrogen in den Eierstöcken gebildet wird drastisch nach den Wechseljahren verringert. Dieses Hormon ist nötig, die optimale Balance von Calcium in den Knochen zu erhalten.

- Ernährung, die wenig Calcium. Besonders nach den Wechseljahren gibt es einen größeren Verlust an Calcium im Urin. Wenn der Betrag nicht korrekt ersetzt wird eliminiert wird es ein Ungleichgewicht werden, was eine rasche Abnahme der Knochenmasse und somit Osteoporose.

- Gute Hydratation und Mineralisierung. Die geringe Aufnahme von Wasser und Mineralien in vielen Fällen geht es weiter ins Defizit an Knochenmasse. Nicht nur besteht ein Bedarf Kalzium in der Nahrung, aber seine verhältnismäßige Balance mit Magnesium, Phosphor Main.

- Unzureichende Ernährung im späteren Leben in Bezug auf einige Probleme, die eine Bilanzsumme von Makro-und Mikronährstoffen Einnahme von unsymmetrisch zu machen (zu viel an bestimmten Nährstoffen und der Mangel an anderen). Einige dieser Probleme sind weniger effizient im Gastrointestinaltrakt Peristaltik sowohl die Schöpfung als Salzsäure und Verdauungsenzyme, die Wahrnehmung von Geschmack und Geruch Verlust, eine Änderung der Struktur in der Absorption Oberfläche der Zellen Rückgang Niveau der Schleimhaut Immunfunktion.

- Säuregehalt des Blut-pH. Im Laufe der Zeit unter Berücksichtigung der schlechtesten Leistung aller Systeme des Körpers gereinigt, Mitochondrien als Protagonist, und die Art der Nahrungsaufnahme (überschüssige Lebensmittel gegen die Versauerung alkalizing), oder schlechte Aufnahme, oder der Mangel an Bewegung oder alle Faktoren zusammen, welches das Blut mit einem pH-Wert saurer als sie dargestellt werden sollen. Mangel an Nährstoffen, zB verzweigte Aminosäuren sind notwendig, um Muskelabbau begünstigt eine Netto metabolische Alkalose zu verhindern, denn dann würden wir Muskelabbau durch mangelnde Bewegung aufgrund der Verlangsamung des optimalen Faserbildung, mehr hinzuzufügen Verlust von Muskelmasse aufgrund der geringen Zufuhr von essentiellen Aminosäuren. Zusätzlich zu dieser Erniedrigung und Versauerung Blut Verlust von Muskelmasse, plus aufgrund Versauerung Versauerung Lebensmitteln. Das Kalzium in den Knochen haben, Blut zu saurem pH-Wert auszugleichen, plus nachfolgende Muskelmasse wegen Inaktivität. Wir sehen, dass es viele Faktoren gibt Summationen.

- Längerer Immobilisierung ist dieser Faktor als Bonus hervorgehoben, denn während Sie altern im allgemeinen und mehr in unserer Gesellschaft immer weniger Übung. Der Weg zum Knochen erzeugen, ist weiterhin ein aktives Leben zu halten und Muskeln, die die Bildung stimuliert und die Stärkung der Knochen. Diese Unterkunft Gewohnheiten mit vielen Krankheiten und Gebrechen des Alters, dass die Bevölkerung Kräften zu bleiben bettlägerig oder für längere Zeit nicht gekoppelt ist, macht es verschärft das Problem der Osteoporose.

- Geringe Sonneneinstrahlung und Leber Fehlfunktionen und / oder Nieren. Ein Mangel an lebenswichtigen Sonnenlicht, mit einer mehr getragen vielleicht Leber, wo ihre Arbeit metabolisierenden Molekülen, Synthese und Umwandlung gekoppelt verlangsamt werden, und eine Niere, die gesättigt oder zugeklappt werden und metabolische Funktionen sind auch beschädigt, kann dazu führen, hohen verminderte Bildung von Vitamin D, notwendig für die Calciumaufnahme aus der Nahrung.

- Arzneimittel. Als eines Alters, sind Bedürfnisse des Drogenkonsums langfristige Behandlung erhöht. Viele von ihnen produzieren eine nachteilige Wirkung auf Knochenschwund, wie Steroide in der Behandlung von chronischen Krankheiten eingesetzt.

- In einigen älteren Menschen mit überschüssigem Alkohol und Tabak, hat es eine erhöhte Häufigkeit von Osteoporose. Einige der häufigsten Zusätze, ohne Drogen oben erwähnt, sind die übermäßige Gebrauch von Abführmitteln. Diese verhindern die Absorption von vielen Mineralien in der Ernährung und der fettlöslichen Vitamine wesentlich.

Zur Vorbeugung von Osteoporose:
- Übung angemessen und im Einklang mit jeder Person. In diesen Übungen ist eine Kombination von Aerobic mit einigen Auswirkungen erforderlich. Er wird trainieren die Muskulatur, die uns zu: eine bessere Durchblutung ermöglicht, verbessert die Herz, Giftstoffe beseitigen, zu verbessern, indem Leberfunktion vergießen, die Verbesserung der Anzahl und Größe der Mitochondrien (vor allem wenn das Fasten, wenn Sie eingeben, wird Route der beta-Oxidation von Fettsäuren). Impact Übungen, die etwas, die keinen Unterschied macht einen plötzlichen Schock, dass die Struktur verletzen könnte verstanden wird, aber wenn etwas mit einer anderen Bewegung zur Lösung der anhaltenden Aerobic. Diese Art von Übung Knochen erzeugt, verwaltet, verschlissene Knochen.

- Sonnenbaden, so dankbar war, sowohl für die Energie, die in sich selbst gibt uns die Sonne, um dazu beizutragen, dringend benötigte Vitamin wie Vitamin D. wobei die Vorsichtsmaßnahmen der nicht mit langen Belichtungszeiten zu Spitzenzeiten Sonneneinstrahlung und hohen Temperaturen und gute Hydratation, Spaziergänge in der Sonne sind sehr wünschenswert, wenn möglich, den Anzeigebereich ändern, weil eine dunkle Haut und gegerbt und wird zunehmend ray Absorption und damit die Bildung von Vitamin D. verhindern Da die Resorption im Darm von Makro-und Mikronährstoffen ist zurückgegangen, und die Fähigkeit zur Vitamin D synthetisieren durch die Haut wird oft empfehlen die Verwendung von Zulagen.

- Ausreichende Nährstoffzufuhr. Für diese wird es ratsam sein, sowohl die Informations-Unterricht der älteren Menschen, wie die begleitenden Monitoring. An und für sich, die Beteiligung von Angehörigen, Institutionen oder Verantwortung, die notwendig für eine gute Ernährung dieser Menschen ist. beraten und qualitativ hochwertigen Lebensmitteln, die unausgewogene Zufuhr: o essen viel oder eher als normal, sie essen sehr wenig. In beiden Fällen besteht ein Ungleichgewicht, das von qualitativ hochwertigen Lebensmitteln ist ausgeglichen, da eine übermäßige Aufnahme, wenn sie vor Sättigung zu gelangen, und in geringer Nährstoffzufuhr wird genug, um in Mangelernährung haben.

- Soziales Leben und finden tägliche Motivation. Da keine Interaktion mit der Gesellschaft ist leichter zu fallen in Vernachlässigung, Apathie, Depression, etc.. mit den daraus resultierenden Verschlechterung der Lochfraß alle Funktionen des Menschen, sowohl Motor, metabolische, intellektuellen, emotionalen, psychologischen, neurologischen.

- Und wie bei Drogen oder Süchte, wäre das Ideal nicht verwenden, aber wenn nötig (spreche hier nur von Drogen) wie der Versuch, die Dosis und wenn der primäre Behandlungen sind nicht gefolgt behandelnd (etwas Gleichgewicht ältere Menschen gegeben sind). Teilweise Abschwächung der negativen Auswirkungen von einigen Medikamenten könnten Resort zu natürlichen Therapien wie Phytotherapie, Akupunktur, immer eingedenk, die helfen können, ohne sich mit der Wirkung der Droge grundsätzlich verbessern können.

Verwandte Themen:
Osteoporose Natürliche Behandlungen
Osteoporose und Menopause
Menopause. Symptome
Die Gesetze der Heilung durch Nahrung
Gesundheit Diät

Maschinelle Übersetzung